Fasten nach Hildegard von Bingen, um Bewusstheit und Achtsamkeit zu pflegen

Fasten ist keine tragische Angelegenheit, sondern es ist eine freiwillige Reduktion und Entschleunigung für eine bestimme Zeit. Es bedeutet nach innen zu schauen, in sich hinein zu spüren und seine eigenen Bedürfnisse wahrzunehmen und auch seine Kümmernisse ernst zu nehmen.

Wer fastet, übernimmt Verantwortung für sich, seinen Körper und sein seelisches Wachstum. Beim Hildegardfasten ist das rechte Maß und die Freude wichtig – es ist die Zeit, um sich selbst besser kennen zu lernen und sich selbst zu begegnen. Diese  Art des Fastens bietet die Möglichkeit, Bewusstheit und Achtsamkeit zu entfalten und zu entwickeln – und diese auch nach der Fastenzeit im Alltag weiter zu pflegen.

Info und Anmeldung: brigitte@pregenzer.info

Alle Termine und Zeiten:

20 bis 25. März 2023
Abendgruppen:
18.00 bis 19.30 Uhr & 19.45 bis 21.15 Uhr

27. März bis 1. April 2023
Vormittagsgruppe: 9.00 bis 10.30 Uhr
Abendgruppen: 18.00 bis 19.30 Uhr & 19.45 bis 21.15 Uhr 

Datum

20. - 25. Mrz 2023

Veranstaltungsort

Pfarrheim St. Martin